Adresse: 04071 Ukraine, Kiew, Podil, Schekavitskaja-Str. 30/39, of. 4 E-mail: info@primetour.uaPhone +38 (044) 207-12-55Lizenz von Tour Operator-Nr.: АГ №580812Sitemap

Ortschaft Lavotschnoje, Michael-Kirche, 1908 und Trostjan-Berg in Karpaten, Lvover (Lemberg) Gebiet.
 
+38 (044) 207-12-55
+38 (096) 940-00-00
+38 (099) 550-00-00

Мы поддерживаем
реформы в Украине
и работаем
исключительно через
расчетный счет!
Ortschaft Lavotschnoje, Michael-Kirche, 1908 und Trostjan-Berg in Karpaten, Lvover (Lemberg) Gebiet.
Freitag, 07 Oktober 2022

Menu

Artikel

Bald soll in Kiew eine Blumen-Uhr   installiert werden

Bald soll in Kiew eine Blumen-Uhr installiert werden

2009-07-09 00:00:00
Zum Tag der Unabhängigkeit der Ukraine beabsichtigt die Stadtverwaltung eine moderne Blumen-Uhr im Stadtzentrum zu installieren.
Lvover „Golgatha“ (Calvary) soll im Laufe von 2 Jahren rekonstruiert werde

Lvover „Golgatha“ (Calvary) soll im Laufe von 2 Jahren rekonstruiert werde

2009-07-06 00:00:00
Die erste Etappe der Rekonstruktion der Skulptur-Gruppe „Calvary“ im Armenischen Hof erfolgt schon in Juni-Juli 2010. Die gemeinsame ukrainisch-polnischene Gruppe von Restauratoren haben vor diese Arbeiten im Sommer 2011 zu vollziehen.
Führung  über die ursprünglichen finanziellen Bollwerke Kiews

Führung über die ursprünglichen finanziellen Bollwerke Kiews

2009-07-01 13:06:01
Autor – Michail Kalnizky Extra für "Prime Excursion Bureau" Seitdem, als in Kiew ein vollwertiger Wirtschaftsorganismus herausgebildet war, funktioniert auch sein „Herz“ – das Banksystem. Es pumpt beständig durch das „Blutgefäßsystem“ des Geschäfts- und öffentlichen Lebens die finanziellen Ströme.
 In Lvov wurde ein neues Museum  eröffnet

In Lvov wurde ein neues Museum eröffnet

2009-06-30 00:00:00
SBU (Sicherheitsdienst der Ukraine) und das Erforschungszentrum der Befreiungsbewegung haben neulich in der Stadt Lvov das erste in der Ukraine Museum-Gefängnis „Gefängnis auf Lonzkogo“ eröffnet.
In Kiew wurde das Denkmal zu Ehren des berühmten Mäzens eingeweiht

In Kiew wurde das Denkmal zu Ehren des berühmten Mäzens eingeweiht

2009-06-21 00:00:00
In der Hauptstadt fand die feierliche Einweihung des Denkmals zu Ehren des namhaften Mäzens und Ehrenbürgers Kiews Herrn Nikolai Tereschtschenko statt. Das Denkmal ist auf dem Gelände des Wissenschaftlich-Praktischen Zentrums für Kardiologie und Herzchirurgie des Kinderkrankenhauses «Ochmatdet» aufgestellt worden.
 Aufführungen für die Kinder sowie auch die Kiewer und Gäste unserer Stadt werden auf der Bühne des

Aufführungen für die Kinder sowie auch die Kiewer und Gäste unserer Stadt werden auf der Bühne des "Goldenen Tores" veranstalte

2009-06-18 00:00:00
die Kinder unserer Stadt können jetzt im "Goldenen Tor" die reizvollen Aufführungen miterleben und nach derem Abschluß kurze Führung im Museum dieses uralten Denkmals mitmachen. Dies könne auch für die Erwachsenen und die Gäste unserer Stadt vom großen Interesse sein.
Kathedrale des heiligen Fürsten Wladimir

Kathedrale des heiligen Fürsten Wladimir

2009-06-09 17:22:15
Skibin Evgeniy, Stadtführer, Dolmetscher 1852 wendete sich der Metropolit Filaret an die Einwohner unserer Stadt mit der Idee eine Gedenk- Kathedrale anlässlich der 900-Jahrfeier der Christianisierung von Kiewer Rus auf den heiligen Hügeln zu errichten, die den ruhmreichen Taten von Wladimir dem Großen würdig sein könnte.
Kremenez

Kremenez

2009-05-28 13:03:37
Skibin Evgeniy, Stadtführer, Dolmetscher. Die Stadt Kremenez ist erstmals unter dem Jahre 1227 urkundlich erwähnt. Und schon 1241 stießen die Truppen von Khan Batyi auf den hingebungsvollen Widerstand seitens Einwohner der Stadt Kremenez und vermochten nicht den Widerstand der Verteidiger der Burg zu überwältigen. So was passierte zum ersten Mal seit den Zeiten von Tschingis Khan.
In Kiew kommt noch Denkmal für den Kater auf

In Kiew kommt noch Denkmal für den Kater auf

2009-05-28 00:00:00
Ein „Monument zu Ehren“ des Katers gibt es schon in der ukrainischen Hauptstadt. Neben dem „Goldenen Tor“ und der gleichnamigen Metro-Station steht die Skulptur des Katers Pantagruel, der im Restaurant daneben hauste und während einer Feuerbrunst umgekommen ist. Kater ist zum Symbol des Glückes geworden.
 In der Region des administrativen Zentrums Lvov macht man sich auf die Suche nach Holzkirchen für UNESCO

In der Region des administrativen Zentrums Lvov macht man sich auf die Suche nach Holzkirchen für UNESCO

2009-05-26 00:00:00
Innerhalb einer Woche ist in dieser Region eine Gruppe der Spezialisten tätig, welche die geeigneten Objekte aussucht, die unter UNESCO-Denkmalschutz genommen werden sollen. Nach der Initiative von Lvover Gebietsverwaltung wurde das Jahr 2009 als Jahr der Entwicklung der Karpaten-Region erklärt. In Rücksicht darauf ist es vorgesehen 5 Holzkirchen in das Welterbeverzeichnis der UNESCO aufzunehmen.